Herzlich willkommen auf der Seite der Löschgruppe Schmerlecke!

Die Löschgruppe Schmerlecke wurde 1911 gegründet. Sie bildet zusammen mit den Löschgruppen Böckum-Norddorf, Schallern und dem Löschzug Horn-Millinghausen den 2. Verband der Feuerwehr Erwitte. Das Gerätehaus ist im Bürgerzentrum Schmerlecke untergebracht. Aktuell besteht unsere Löschgruppe aus 24 Kameraden, davon eine Frau. Zusätzlich zu den aktiven Kameraden, bilden 12 Kameraden die Ehrenabteilung der Löschgruppe. Uns steht ein mittleres Löschfahrzeug, kurz MLF, zur Verfügung. Neben 800 l Wasser, Schläuchen und diversen technischen Geräten, ist es mit 4 Atemschutzgeräten bestückt. Um im ländlichen Bereich eine Wasserförderung über lange Wegestrecke zu realisieren, haben wir zusätzlich zu unserer fest eingebauten Pumpe noch eine Tragkraftspritze.
Unser MLF eignet sich besonders gut für den Erstangriff im Brandeinsatz, sowie für kleine bis mittelgroße technische Hilfe Einsätze. Neben unserer obersten Pflicht, dem Schutz der Bevölkerung, zählen auch Brandsicherheitswachen zu unseren Aufgaben, diese stellen wir bei traditionellen Veranstaltungen, wie dem Osterfeuer und der Karnevalssitzung. Wir beteiligen uns auch aktiv am Dorfleben, da wir jährlich den Martinsumzug und das Weihnachtssingen am 24. Dezember für das Dorf veranstalten. Ebenfalls haben wir eine Theatergruppe mit regelmäßigen Aufführungen. Um für die unterschiedlichen Aufgaben und Gefahren gerüstet zu sein, bilden wir uns an regelmäßigen Übungsabenden fort. Dazu kommt der jährliche Leistungsnachweis und verschiedene Lehrgänge, die besucht werden. Natürlich kommt bei uns auch die Kameradschaftspflege, zu den anderen Löschgruppen- und zügen, nicht zu kurz.

Löschgruppenführer: Markus Schreiber

StV. Löschgruppenführer: Jens Hoffmeier

StV. Löschgruppenführer: Florian Prakken

0
Mitglieder
0
Fahrzeug

Fahrzeug:

Mittleres Löschgruppenfahrzeug (MLF)

FunkrufnameFlorian Erwitte 5 MLF-2
FahrgestellMAN TGL 8.180
AufbauZiegler
Motorleistung180 PS
Baujahr2013
Zul. Gesamtgewicht8,8 t
Löschwassermenge800 Ltr.
Besonderheiten/ AusstattungAusrüstung für ANS, zusätzliche Tragkraftspritze 8/8, 2 Tauchpumpen

Kontaktformular:

    Gerätehaus: