Ölspur

Datum: 2. Februar 2020 
Alarmzeit: 13:18 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Oststr. – Erwitte 
Einsatzleiter: T. Steinkamp 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: HLF20-1, RW-1, SW1000-1 
Einheiten: LZ Erwitte 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Wegen einem technischen Defekt am Kraftfahrzeug verlor ein Autofahrer Öl auf der Oststraße in Erwitte. Auf ca. 50 Meter verteilte sich wegen dem Regen das Öl großflächig auf der Fahrbahn. Die Spur wurde mit Bindemittel abgestreut und wieder aufgenommen. Warnschilder wurden von den Kameraden aufgestellt und nach ca. 45 Minuten rückte der Löschzug Erwitte wieder ein.