Verkehrsunfall PKW und Motorrad

Datum: 30. Juli 2020 
Alarmzeit: 20:18 Uhr 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: Weckinghauser Weg – Erwitte 
Einheiten: LZ Erwitte 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Donnerstag (30.Juli), gegen 20.15 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Lippstädter mit seinem Motorrad die Weckinghauser Straße in Richtung Erwitte. Vor ihm befanden sich vier Fahrzeuge. Als er diese überholen wollte scherte eine 28-jährige Autofahrerin aus Rüthen, die sich an der zweiten Position der Fahrzeugkolonne befand, mit ihrem Wagen nach links aus und prallte seitlich gegen den Motorradfahrer. Der 39-Jährige kam hierdurch zu Fall und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Sein Motorrad überschlug sich mehrfach. Teile des Motorrades zerstörten hierbei noch die Heckscheibe des Wagens der Rüthenerin. Der Lippstädter wurde mit dem Rettungshubschrauber schwer verletzt in eine Klinik geflogen. Die Weckinghauser Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten gesperrt. Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt und ein Rekonstruktionsgutachten in Auftrag gegeben. (reh)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4666770?utm_source=facebook&fbclid=IwAR3Vaxo2CiJMIMhPsDytsPgOOhqB8GehHalDwTiIPUbgUerhgZ1ZqQzVwXg