Beschränkung auf Einsatzdienst!!

Die Ausbreitung des Corona-Virus nimmt weiter zu. Um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren im Kreis Soest sicherzustellen, haben Verantwortliche der Kreisverwaltung und die Leiter der 14 Feuerwehren im Kreis Soest mit dem Kreisbrandmeister Thomas Wienecke angeregt, Veranstaltungen abzusagen beziehungsweise zu verschieben.
Daher wird der Dienstbetrieb, bis auf EINSATZDIENST, ab sofort eingeschränkt. Zur Einschränkung zählen insbesondere die Dienstabende, Sitzungen und Besprechungen sowie die Veranstaltungen zur Brandschutzerziehung und der Aus- und Fortbildung.
In Folge dessen wird der Dienstbetrieb der Jugendfeuerwehren ebenfalls eingestellt. Es finden keine Dienstabende und Veranstaltungen mehr statt.
Diese Maßnahme ist notwendig, um die Ausbreitung zu verhindern und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr im Kreis Soest auch in den nächsten Wochen sicherzustellen.
Eine Berichterstattung wird weiterhin über Social Media stattfinden. Ebenso eine Meldung über die uneingeschränkte Wiederaufnahme des Dienstbetriebes. (DB)

Wir sind für EUCH da!

Quelle: Feuerwehr – Kreis Soest vom 13.03.2020

Nächster BeitragRead more articles